Seniorenresidenz Alte Post

Wiederaufbau & Restaurierung

Die Seniorenresidenz Alte Post ist, kurz bevor sie unter Denkmal gestellt wurde, abgebrannt. Aus diesem Grund musste der Wiederaufbau genau nach den alten Plänen erfolgen. Zudem wurde der angrenzende historische Saal umfasssend restauriert. Hierbei war entscheidend, dass das regionaltypische Erscheinungsbild mit seinen Holzfenstern und zimmermannsmäßigen Dachstühlen erhalten blieb.

Leistungsbereiche:

  • Schlüsselfertig Bau
  • Bauplan
Bauherr: Grundstücksgesellschaft Wohnpark Seeshaupt bR
Standort: Seeshaupt
Projektart: Pflegeeinrichtung
Bauweise: konventionelle Massivbauweise, Mauerwerk und Beton
Wohn- und Nutzfläche: 17.100 m² Nutzfläche
Anzahl Stellplätze / Tiefgarage: Tiefgarage mit 140 Stellplätzen
Baubeginn: 1998
Fertigstellung: Oktober 2001