Refugium Beringerpark

Erweiterung um ein Palliativ- und Hospizhaus

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Hospiz- und Palliativ-Wirken mbH wurde von der Krämmel BauPlan durch den gesamten Bebauungsprozess geleitet. Die schlüsselfertige Bauausführung erfolgte daraufhin durch die Krämmel Bauunternehmung. Die hellen und geräumigen 1-Zimmer-Appartements versuchen durch die freundliche Atmosphäre den passenden Rahmen für Menschen in einer schwierigen emotionalen und gesundheitlichen Lebenslage im Sinne des Hospiz- und Palliativgedankens zu geben. Das Refugium wurde außerdem durch Therapieräume ergänzt.

Leistungsbereiche:

  • Bauplan
  • Wohnbau
Bauherr: Gemeinnützige Gesellschaft für Hospiz- und Palliativ-Wirken mbH
Standort: Tutzing
Projektart: Pflegeeinrichtung
Anzahl Wohnungen / Umfang: 12 geräumige 1-Zimmer-Appartements, Physiotherapie und Ergotherapiebereich, Gemeinschaftsräume,
Baubeginn: Ende 2013
Fertigstellung: Juni 2015