Kindertagesstätte, Bad Tölz

Integrative Gesamtplanung

Die Kindertagesstätte der Stadt Bad Tölz wurde in Hangsituation auf zwei Ebenen geplant. Dabei wurden beide Ebenen durch einen attraktiven Zentralbereich miteinander verknüpft. Die sichtbare Stahlkonstruktion erforderte aus Brandschutzgründen eine Sonderzulassung. Abgesehen von den sechs Gruppenräumen, die Platz für bis zu 75 Kindern im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahre bieten, befinden sich in dem Gebäude außerdem eine große Aula, eine Küche sowie ein Bewegungs- und Therapieraum. Durch die Geländeintegration konnte ein ebenerdiger Ausgang ins Freie in jedem Geschoss ermöglicht werden. Das Konzept umschloss auch die selbst geplante Möblierung. Das Energiekonzept umfasst eine Fernwärmeheizung und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Leistungsbereiche:

  • Bauplan
Bauherr: Stadt Bad Tölz
Standort: Bad-Tölz
Projektart: Bildungseinrichtungen / Tagesstätten
Umfang: Sechs Gruppenräume für bis zu 75 Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren, Große Aula, Küche, Bewegungs- und Therapieraum
Baubeginn: April 2012
Fertigstellung:            Juni 2013