Leben

Mehr Leben in Geretsried

Lebenswerte Stadt auch noch in 20 oder 50 Jahren? Geretsried stellt bereits jetzt die Weichen dafür. Viele Projekte beschäftigen derzeit die Stadtverwaltung, um Geretsried noch lebenswerter und zukunftsfähig zu ge-stalten. Steigende Wohnraumnachfrage und die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Einkaufsverhalten vor Ort, stellen Städte vor enorme Herausforderungen. In Geretsried wird aktiv an diesen Themen gearbeitet. Die Verlängerung der S-Bahn, eines der größten sozialen Wohnbauprogramme in Südbayern sowie die Stärkung des Zentrums rund um den Karl-Lederer-Platz sind nur einige davon.

Wir sind stolz ein Teil dieser durch die Stadt initiierten Zentrumsentwicklung zu sein und gemeinsam mit der Stadt und weiteren Investoren wie der Baugenossenschaft an einem lebendigen Zentrum zu arbeiten.

Bereits vor gut 10 Jahren hat die Baugenossenschaft Geretsried e.G. mit dem Bau des BGZ am Karl-Lederer-Platz ein neues Zeitalter eingeläutet, nun folgen weitere Projekte wie die Wohn- und Geschäftshäuser puls G, Centrum 20 und der Neubau der Baugenossenschaft e.G. an der Egerlandstraße. Mit dem Ziel, den Karl-Lederer-Platz für Gewerbetreibende, Anwohner und Besucher attraktiver zu gestalten, wird neben den modernen Einzelhandelsflächen auch der Platz selbst umgestaltet. Der ruhende Verkehr wird zukünftig weitgehend in einer großen Tiefgarage untergebracht, somit entsteht mit einer durchdachten Oberflächengestaltung deutlich mehr Aufenthaltsqualität bei gleichzeitig verbessertem Parkraumangebot.

MEHR AUFENTHALTSQUALITÄT. MEHR LEBEN. MEHR ZUKUNFT.

Initiator:


stadt ger logo

Weitere Informationen zum Projekt Neue Mitte Geretsried erhalten Sie auch auf der Projekthomepage der Stadt Geretsried. [zur Projekthomepage]

Projektbeteiligte:

 KRAE Logo 151021 300dpi cmyk  LogoBG centrum,20 





Seitenanfang